Die italienische Küche ist in Deutschland am beliebtesten. Pizza, Spaghetti und Co. sind des Deutschen liebste Speisen. Doch ist eine Pizzeria oder italienisches Restaurant ein Selbstläufer?

Das kommt darauf an… Klar, sind die Speisen sehr beliebt, dennoch müssen Sie wie bei jedem anderen Restaurant Konzept zu Beginn einen Businessplan aufstellen. Sie sollten sich mit einem Taschenrechner „bewaffnen“ und eine Finanzplanung erstellen. Das geht am Einfachsten mit unseren Finanzplanungstool. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch die erforderlichen Punkte durchgeführt. Die Ergebnisse werden automatisch kalkuliert und Sie erhalten am Ende die passenden Grafiken, die Sie bequem in den Businessplan übernehmen können. Der Finanzteil ist der wichtigste Teil in einem Businessplan. Mit dem Tool beantworten Sie automatisch Fragen wie: wieviel Geld muss ich zu Beginn investieren, wie hoch sind meine laufenden Kosten, wieviel Personal benötige ich, wie hoch darf mein Wareneinsatz maximal sein, wieviele Kunden benötige ich, um Geld zu verdienen etc. Sie erhalten schlichtweg einen Überblick, ob die das italienische Restaurant rechnet.

Das Thema Marketing dürfen Sie auch nicht vernachlässigen. Insbesondere Online Marketing ist heutzutage ein Muss. Sie müssen da sein wo Ihre Kunden sind. 2 von 3 Gästen informieren sich vor dem Restaurantbesuch über das jeweilige Restaurant. Daher sollten Sie sich entsprechend auf den Social Media Plattformen Facebook, Instagram und Bewertungsportalen wie TripAdvisor, Yelp oder Foursquare präsentieren. Wir haben schon für viele Restaurant das Posten von Inhalten auf allen Plattformen übernommen und so die Reichweite enorm gesteigert. So können Sie sich ganz entspannt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und eine leckere Pizza zubereiten und Spitzenservice bieten. Welche Faktoren im Service zu beachten sind, haben wir in unserer Checkliste für einen Spitzenservice zusammengestellt.

Sicher haben Sie dem Grunde nach mit einem italienischen Restaurant Konzept, egal ob in Hannover, Düsseldorf oder Frankfurt, eine gute Vorlage, dennoch müssen Sie sich gut vorbereiten und sich im Vorfeld gut informieren. Vermeiden Sie Anfängerfehler und fragen Sie die Gastronomen, die die Erfahrungen bereits gemacht haben. Rufen sie uns an und informieren Sie sich in einem Erstgespräch kostenlos und unverbindlich.

Unsere Beratungsleistung wird offiziell von der BAFA mit bis zu 80% gefördert!

Informieren Sie sich kostenlos & unverbindlich:

We speak English

Parliamo italiano

Hablamos español